Öffentliche Fördermittel: jetzt beraten lassen & profitieren

Es gibt viele Förderprogramme für Unternehmen und Freiberufler, etwa von der KfW, der Rentenbank und den Landesförderinstituten. Besonders begünstigt werden jetzt und künftig Investitionen in Klimaschutz und Digitalisierung. Auch für Innovationen, Gründungsvorhaben und Unternehmensnachfolgen sind Förderungen attraktiv. Lassen Sie sich dazu beraten und profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Zinsvergünstigte Fremdkapitalfinanzierungen von Betriebsmitteln und Investitionen
  • Nutzung von Tilgungs- und Förderzuschüssen
  • Inanspruchnahme von Zuschüssen bei Förderschwerpunkten
  • Sichere Kalkulationsbasis unter Ausschöpfung von Tilgungsfreijahren
  • Maßgeschneiderte Gesamtfinanzierungskonzepte
  • Förderung auch in Form von Bürgschaftsübernahmen, anteiligen Haftungsfreistellungen sowie mezzaninen Finanzierungsformen (Nachrangdarlehen und stille Beteiligungen)

Aktuelles Programm: Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) 

Attraktive Tilgungszuschüsse

Optimaler Zeitpunkt, um sowohl durch Energieeinsparung als auch die verstärkte Nutzung von erneuerbaren Energien den CO2-Fußabdruck Ihres Gebäudebestands zu optimieren: Der Staat bezuschusst mit der "Bundesförderung für effiziente Gebäude" (BEG) jetzt Ihre Investition in den Klimaschutz. Das gilt für zwei Aktivitäten:

  • Neubau: Wenn Sie ein energieeffizientes Gebäude bauen, erhalten Sie eine hohe Förderung und profitieren dauerhaft von niedrigen Kosten für Wärme und Strom.
  • Sanierung: Eine ebenfalls hohe finanzielle Unterstützung bekommen Sie, wenn Sie Ihre derzeit genutzte Firmenimmobilie energieeffizient sanieren.

In beiden Fällen machen Sie Ihr Immobilienportfolio fit für die Zukunft und tragen damit zum Werterhalt bei.

Mehr im KfW-Infoportal erfahren

Durch unsere langjährige Erfahrung gerade auch im Bereich der nachhaltigen Fördermittel sind wir in der Lage, unseren Kunden sehr attraktive und passgenaue Finanzierungsmodelle anzubieten.

Ralf Ketels, Spezialist Öffentliche Fördermittel

Ralf Ketels - Spezialist Öffentliche Fördermittel

Zahlreiche Förderstellen, zukunftsträchtige Förderbereiche

Ob bei KfW, Rentenbank oder Landesförderinstituten: Gemeinsam suchen und finden wir öffentliche Förderprogramme, die zu Ihrem Unternehmen und Ihrem Vorhaben passen. Sehr attraktiv sind aktuell – neben Corona-Soforthilfen – Fördermittel für Investitionen in folgende vier Zukunftsthemen:

Klimaschutz

Der Schutz von Umwelt und Klima ist eines der zentralen Themen unserer Zeit. Daher gibt es rund um Nachhaltigkeit und Effizienz zahlreiche sehr attraktive Förderungen.

Innovation

Fördergelder fließen seit jeher auch in Innovationen, denn eine gute Idee kann die Geschichte eines Unternehmens und sogar der ganzen Gesellschaft zum Positiven verändern.

Digitalisierung

Die Möglichkeiten der Digitalisierung sind immens - und hierzulande bei weitem nicht ausgeschöpft. Daher werden Investitionen in diesen Bereich stark gefördert.

Gründung & Nachfolge

Von der Existenzgründung bis zur Nachfolgeregelung: Fördergelder werden auch bewilligt, um Unternehmen mit Potenzial an den Markt zu bekommen und dort lange zu halten.

Noch bis 31.12.2021: Soforthilfe für Firmenkunden

Unsere Spezialisten kennen die Anforderungen zur Corona-Liquiditätssicherung u. a. folgender Banken für eine schnelle Unterstützung mit öffentlichen Fördermitteln:

- KfW
- NRW Bank
- NBank
- Bremer Aufbau-Bank (BAB) 

Informieren Sie sich hier und wenden Sie sich bei Bedarf direkt an Ihren Betreuer.

Diese OLB-Kunden nutzen bereits erfolgreich öffentliche Förderungen

Film ab!
Referenzkunde Müller & Egerer

Bäckerei profitiert vom KfW-Energieeffizienzprogramm

Öffentliche Förderung gefunden und bewilligt: Die Bäckerei und Konditorei Müller & Egerer profitiert von der langjährigen Zusammenarbeit der OLB als Premium-Partner der KfW.

Referenzkunde Kolb-Binder

Maßgeschneiderte Finanzierungspakete

Als Inhaberin einer Unternehmensgruppe baut Birgit Kolb-Binder bei Finanzierungen auf die Partnerschaft mit den OLB-Spezialisten.

ALWID GmbH

Investitionen in Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Die ALWID GmbH hat mit der OLB als Finanzierungspartner ein neues Verwaltungsgebäude mit moderner angrenzender Produktionshalle umgesetzt.

In nur drei Schritten: So einfach klappt's mit der öffentlichen Förderung

  • 1

    Beratung

    Wenden Sie sich an Ihre OLB und lassen Sie sich zu öffentlichen Förderungen beraten.

  • 2

    Antrag

    Beantragen Sie mit unserer Unterstützung den Kredit, der zu Ihrem Vorhaben passt.

  • 3

    Abschluss

    Schließen Sie den Kreditvertrag mit der OLB ab - und profitieren Sie von der Förderung.

Jetzt zu öffentlichen Förderungen beraten lassen

Bei der Digitalisierung bieten sich wirtschaftliche Potentiale und Chancen. Wir helfen Ihnen, mit entsprechenden Förderungen Ihre Geschäftsmodelle, Arbeits- und Produktionsprozesse auszubauen. So bleibt Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig und wird von der Digitalisierung profitieren.

OLB ist Experte für Agrarwirtschaft

Jan Bergmann - Spezialist Öffentliche Fördermittel

Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmensgründung

Gründung, Wachstum, Nachfolge: Existenzgründer und junge Unternehmen haben mit der OLB in allen Phasen einen Ansprechpartner.

Jetzt informieren

Ratgeber-Artikel: Start-ups

Lesen Sie im OLB Ratgeber-Artikel über Start-ups, welche Schritte bei der Unternehmensgründung zu beachten sind.

Jetzt informieren

Klimaneutrales Leasing

Als Unternehmen, dem Nachhaltigkeit am Herzen liegt, können Sie ab sofort auf klimaneutrales Leasing setzen. Das ist gut für die Umwelt und fürs Image.

Jetzt informieren