Rechtsschutzversicherung

Übernimmt in Rechtsstreitigkeiten die Anwalts- und Gerichtskosten.

Der Dschungel an Gesetzen, Verordnungen und Urteilen wird immer komplexer und undurchsichtiger. Professionelle Unterstützung ist in diesem Bereich sinnvoll. Gerade in Firmenangelegenheiten kann ein Rechtsstreit sehr teuer werden, da mit dem Streitwert auch die Prozesskosten steigen. Oft können berechtigte Ansprüche nicht durchgesetzt werden, weil die finanziellen Mittel fehlen. Auch der Ausgang eines Prozesses ist oft ungewiss und wer verliert, bleibt auf den Kosten sitzen.

Die Vorteile im Überblick

  • Umfasst Schadenersatz-Rechtsschutz, Arbeitsrechtsschutz, Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht für den Privatbereich, Steuerrechtsschutz vor deutschen Gerichten, Sozialgerichtsrechtsschutz und einige mehr
  • Die Deckungssumme beträgt 2 Millionen EUR
  • Erstattet werden Kosten für gesetzliche Anwaltsgebühren, Gerichtskosten, Schiedsgerichtskosten, Zeugenauslagen, gerichtliche Sachverständigengebühren und vieles mehr
  • Rechtsschutz-Service-Telefon mit 24-Stunden-Anwaltsberatung

Welche Rechtsstreitigkeiten versichert sind, erfahren Sie bei unseren Versicherungsspezialisten der Allianz-Gruppe. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Beratungstermin!